Zum Geniessen

 

Die Schweizer Süsskartoffel ist vielseitig einsetzbar, gesund und einfach.

Süsskartoffel Pommes-Frites

 

Zutaten für 1 Portion

 

3 Batati Süßkartoffel(n)

Salz

Öl

 

Zubereitung

 

1. Die Sükartoffeln in lange schmale Stücke schneiden. Mit Salz und Olivenöl einreiben und auf ein Backblech auslegen.

 

2. Im vorgeheizten Ofen auf 240° Grad backen, ungefähr 40 Minuten.

 

 

Süßkartoffel Püree

 

Zutaten für 3 Portionen

 

50 g Butter

100 ml Milch

1 Prise Muskat

1 Prise Salz und Pfeffer

500 g Batati Süßkartoffeln

 

Zubereitung

 

1. Die Sükartoffeln mit der Schale in einem Topf mit Wasser weich kochen. Anschließend schälen und in kleine Stücke schneiden.

 

2. In einem Topf geben und mit Milch, Butter, Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss aufkochen. Mit einem Kartoffelstampfer die Süsskartoffeln fein stampfen. (Oder mit dem Stabmixer durchmixen.)

 

 

 

Süßkartoffel Schnitzel im Couscousmantel

Zutaten für 4 Portionen

 

200 g Couscous

2 Stk Eier

5 EL Mehl (griffig)

150 ml Öl

8 Stk Batati Süßkartoffeln

 

Zubereitung

 

1. Zuerst werden die Süßkartoffeln gewaschen, geschält und längs in etwa 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Kartoffelscheiben werden in kochendem Salzwasser für etwa 2 Minuten gekocht.

 

2. Der Couscous wird auf einen Teller gegeben, die Eier werden verquirlt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Anschließend wird das Mehl ebenfalls auf einen Teller gegeben.

 

3. Nun wird das Öl in einer Pfanne erhitzt. In der Zwischenzeit werden die Kartoffelschnitzel nacheinander in Mehl, Eier und Couscous gewendet und im heißen Öl auf beiden Seiten für etwa 3 Minuten goldbraun gebraten.

 

 

Süsskartoffelgratin mit Forelle

 

Zutaten für 4 Personen

 

500g  Batati Süsskartoffeln

4 filets Forellen (je ungefähr 120 g)

1 ES Salz

1 ES rote Currypaste

4 dl Kokosmilch

Kokosnuss gemahlen

 

Zubereiteung

 

1. Batati Süsskartoffel schälen, fein schneiden ungefähr 1 mm dünn, in eine Gratin-Schüssel geben.

 

2. Forelle drauflegen, salzen. Currypaste und Kokosmilch mischen, drübergiessen.

 

3. Kokospulver darüber streuen. In 200° vorgeheizten Ofen köcheln lassen, ungefähr 30 Minuten.

 

 

...und hier kann man die gesunde Knolle beziehen

 

Übrigens: Süsskartoffeln enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralien.

 

Die Süsskartoffel kann, muss aber nicht geschält werden. Alles, was mit der «normalen» Kartoffel gemacht werden kann, funktioniert auch mit der Süsskartoffel. Und vieles mehr.

 

 

© Batati Süsskartoffeln

Berg 50         3284 Fräschels        mail@batati.ch

Impressum

Fr